Mitglieder im Jugendstadtrat Burgstädt 2021

Gymnasium Burgstädt:

Sarah Haase

  • Alter: 16 Jahre
  • Schule: Gymnasium Burgstädt
  • Hobbys: Reiten, Tanzen, Zeichnen
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: Weil ich mich für Jugendliche in Burgstädt engagieren und einsetzen möchte.

Maurice Tittel

  • Alter: 18 Jahre
  • Schule: Gymnasium Burgstädt (Klasse 11/12)
  • Hobbys: Technik und Programmierung (3D-Druck, Virtual Reality, Webdesign) Schülervertretung und politisches Engagement
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: Ich möchte der burgstädter Jugend eine Stimme und mit dem Jugendstadtrat ein Gesicht geben. Dabei liegt mir der Aufbau eines aktiven und modernen Jugendstadtrates am Herzen; vor allem als Grundlage für die weiteren Generationen. Des Weiteren wäre es großartig, ein paar Projekte ins Leben zu rufen, die junge Menschen mitreißen und begeistern, selbst politisch interessiert und aktiv zu werden.

 

BSZ Döbeln/Mittweida:

Eric Estel (Vorsitzender)

  • Alter: 21 Jahre
  • Schule: BSZ Döbeln-Mittweida Schulteil Burgstädt
  • Hobbys: Skateboard fahren, Basketball, Freunde treffen
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: Da ich mich für die Jugend in Burgstädt einsetzten will und etwas verändern möchte.

 

Diesterweg Oberschule:

Cedric Kahmann

  • Alter: 16 Jahre
  • Schule: Diesterwegschule Burgstädt, Oberschule
  • Hobbys: Feuerwehr, Kampfsport
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: Ich finde, dass in Burgstädt bisher viel zu wenig getan wurde. Ich wollte deshalb mit einer von denen sein, die etwas bewegen können.

Maximilian Maertens (stellvertretender Vorsitzender)

  • Alter: 17 Jahre
  • Schule: gewählt an Diesterweg Oberschule Burgstädt; zurzeit am BSZ Limbach-Oberfrohna 
  • Hobbys: Judo, Fitness 
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: um den Jugendlichen in Burgstädt ein Gesicht zu geben und als Erfahrungsbereicherung für meine Zukunft.

 

Berufsbildende Schule Don Bosco:

Sarah Hummel

  • Alter: 20 bald 21 Jahre
  • Schule: Don Bosco Schule Burgstädt
  • Hobbys: Sport, Fotografie, Freunde treffen
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: Weil ich etwas für die Stadt Burgstädt und für die Jugendlichen tun möchte und dass wir den Erwachsenen auch mal zeigen, dass wir Jugendliche auch etwas erreichen können.

Paulina Weronika Kaźmierczak

  • Alter: 20 Jahre
  • Herkunft: Polen
  • Schule: Berufsbildende Schule Don Bosco
  • Hobbys: Malen/Zeichnen, Töpfern, Fahrradfahren
  • Warum ich im Jugendstadtrat bin: Ich wollte und möchte etwas in meiner Stadt verändern: Dass Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene Spaß bei uns in der Stadt haben. Dass sie sehen, das etwas in Burgstädt los ist. Dass sie Freude haben an unseren Projekten. Dass es in Burgstädt mehr öffentliche Aktivitäten gibt für alle.